Richtiger Mond für Bootswasserung

22. Jun 2024, ab 1:10 Uhr
23. Jun 2024
24. Jun 2024, bis 5:15 Uhr
28. Jun 2024, ab 10:53 Uhr
29. Jun 2024
30. Jun 2024, bis 14:01 Uhr
1. Jul 2024
2. Jul 2024, bis 17:51 Uhr
19. Jul 2024, ab 10:15 Uhr
20. Jul 2024
21. Jul 2024, bis 13:44 Uhr
25. Jul 2024, ab 16:53 Uhr
26. Jul 2024
27. Jul 2024, bis 19:24 Uhr
28. Jul 2024
29. Jul 2024, bis 23:29 Uhr
15. Aug 2024, ab 19:52 Uhr
16. Aug 2024
17. Aug 2024, bis 23:46 Uhr
22. Aug 2024, ab 1:03 Uhr
23. Aug 2024
24. Aug 2024, bis 2:01 Uhr
25. Aug 2024
26. Aug 2024, bis 5:05 Uhr
12. Sep 2024, ab 4:39 Uhr

 

Die Bedeutung des Mondes beim Einwassern von Booten

Die Mondphase spielt eine oft unterschätzte, aber historisch bedeutsame Rolle bei der Einwasserung von Schiffen. Eine alte Seemannsweisheit besagt, dass Holzboote, die über den Winter austrocknen, undicht werden. Viele Bootsbesitzer verlassen sich deshalb auf althergebrachte Praktiken, denn unsere Vorfahren haben immer auf die „richtige“ Mondphase geachtet, wenn sie ihre Boote ins Wasser ließen.

Vor allem die Zeit zwischen der Südwende (wenn der Mond am höchsten steht) und der Nordwende (wenn der Mond am tiefsten steht) gilt als optimal. Diese Phasen, kombiniert mit den sogenannten Hornzeichen Widder und Steinbock, sollen dem Holz helfen, schneller Wasser aufzunehmen. Durch die Wasseraufnahme quillt das Holz auf, wodurch sich die Planken schneller schließen und das Boot wieder dicht wird.

Es gibt jedoch wenig wissenschaftliche Beweise für diese Praktiken. Dennoch wird die Tradition von Generation zu Generation weitergegeben, verbunden mit dem Glauben, dass Holz bei bestimmten Mondphasen und astrologischen Konstellationen trockener bleibt, wenn es gelagert wird.

Dieses Wissen spiegelt nicht nur die kulturelle Bedeutung solcher Traditionen wider, sondern zeigt auch, wie Seefahrer und Bootsbauer ihre Erfahrungen und Beobachtungen über Jahrhunderte hinweg weitergegeben haben. Obwohl moderne Techniken und Materialien diese Praktiken teilweise überholt haben, bleibt das Einwassern von Schiffen nach dem Mondkalender ein faszinierender Teil maritimer Kultur und Tradition.

4.1/5 - (38 Bewertungen)

23 Kommentare

  1. Hallo!
    Da (in Vorarlberg) ab nächster Woche wieder die Boote ins Wasser dürfen, wollte ich fragen ob es ev wieder die besten Tage zum Einwassern (Mond) für 2020 gibt?
    Vielen lieben Dank!

    1. Hallo Anita,

      wir haben die besten Tag fürs Einwassern der Boote für diese Saison soeben veröffentlicht.

      das Bodenseee-Team

  2. Ich hatte 35 Jahre ein GFK Kajütboot am Bodensee.
    Viele sagen das sei bei GFK nicht notwendig. (jedem seine Meinung)
    Bei Bootswasserung wurde immer auf die Mondzeichen geachtet.
    Die Kajüte hat daher nie geschwitzt oder einen modernden Geruch gehabt.
    Auch wurde immer eine Luftöffnung gelassen um keinen Luftstau zu bekommen.
    Kann das nur jedem empfehlen.

    1. Hallo Wolfram,

      gerade Holzboote trocknen über den Winter komplett aus und sind dadurch nicht mehr ganz dicht.
      Anscheinend werden Holzboote beim Einwassern im Frühjahr schneller dicht wenn der Mond passt, da das Holz das Wasser besser aufnehmen kann und sich die Planken dadurch schneller schließen und wieder abdichten.

      Gruss
      das Bodenseee-Team

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.